Aktuelles

Rotarier spenden 4500 Euro für Notfallseelsorge

Kleve, 3. Juni 2013: Die Rotary-Clubs Kleve, Geldern und Kleve Schloss Moyland spenden der ökumenischen Notfallseelsorge im Kreis Kleve gemeinsam 4.500 Euro für den Inhalt von 45 Notfallseelsorge-Rucksäcken, die in Kürze vom Kreis Kleve an die Notfallseelsorge überreicht werden. Damit wird die notwendige Ausrüstung der 45 Notfallseelsorgenden aus beiden Kirchen weiter vervollständigt. Für diese großzügige Spende bedanken sich die beiden Koordinatoren Diakon Berthold Steeger und Pfarrer Joachim Wolff im Namen aller Notfallseelsorgenden im Kreis Kleve sehr herzlich bei den zahlreichen Rotariern aus den drei Clubs, die das Geld zusamnmengelegt haben.

Auf dem Foto sind abgebildet von links: Dechant Theodor Prießen, Pfarrer Robert Arndt, President Kleve Leo Siebers, President Geldern Hans-Dieter Kahrl, Pastpresident Klaus Hommel als Vorsitzender des Rotarischen Hilfsfonds Kleve Schloss Moyland und Kreisdechant, Propst em. Theodor Michelbrink. (Foto: privat)