Aktuelles

Kreis Kleve rüstet Notfallseelsorge mit Einsatzrucksäcken aus

Kleve, 10.06.2013: Diakon Berthold Steeger vom Kreisdekanat Kleve und Pfarrer Joachim Wolff vom Evangelischen Kirchenkreis Kleve freuen sich über neue Einsatzrucksäcke für die ökumenische Notfallseelsorge. Die Kreisverwaltung Kleve hat die stabilen Rucksäcke mit reflektierendem Aufdruck beschafft und stellt sie nun den Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorgern zur Verfügung. Landrat Wolfgang Spreen unterstützt das Engagement der ökumenischen Notfallseelsorge im Kreis Kleve: „Die Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger sind eine unverzichtbare Hilfe bei Unglücken. Sie leisten Beistand und begleiten Menschen, die in Notfällen mit extremen Situationen konfrontiert werden und Trauer, Wut oder Verzweiflung aushalten müssen.“ Er bedankte sich für die gute und enge Zusammenarbeit der ökumenischen Notfallseelsorge mit Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst.
Die vom Kreis Kleve beschafften Rucksäcke können nun in den nächsten Wochen - Dank der großzügigen Spende der Rotarier - von den Koordinatoren bestückt werden. Danach werden sie den einzelnen Notfallseelsorgenden zur Verfügung gestellt.